0 Comments

BLSV und BFV würdigt Engagement von Wolfgang Stocker.

 

Jahrzehntelang ehrenamtlich für den Bayerischen Fußballverband (BFV)  engagiert zu sein, ist nicht selbstverständlich und fordert hohen Respekt. Deswegen wurden ehrenamtliche Verbandsfunktionäre, darunter unser langjähriges FCH-Mitglied Wolfgang Stocker, Ende Oktober im Bootshaus am Dutzenteich in Nürnberg vom BFV und des Bayerischen Landes-sportverbandes BLSV der Bezirke Mittelfranken geehrt.

 

Wolfgang wurde mit der BFV-Verbandsnadel in Gold und der BLSV-Ehrennadel in Gold für seine 20-jährige Tätigkeit als “Gruppenspielleiter Nürnberg/Frankenhöhe” ausgezeichnet. Er war einer der 12 Verbands-funktionäre/innen im Bezirk Mittelfranken, die von den Bezirkvorsitzenden beider Verbände die Ehrenzeichen entgegen nahmen.

Unser FCH-Mitglied engagierte sich auch schon von 1982 bis 2001 in unserer Fußballabteilung als Jugendtrainer, Gesamtjugendleiter, Herrenspielleiter, Fußballabteilungsleiter, nebenbei Schiedsrichter, zeitweise auch in 3-facher Funktionsausübung einschließlich im BFV.

 

Für dieses großartiges Engagement erhielt er auch nach Vorschlag des FCH-Ehrenamtsbeauftragten im Frühjahr 2013 den “Silbernen Ehrenamtspreis mit Urkunde” der Stadt Heilsbronn anlässlich des Bürgerempfangs im Foyer der Hohenzollernhalle.

 

Wir gratulieren unserem Wolfgang für die Verbands-Auszeichnungen.

 

J. Marku, EAB

Schreibe einen Kommentar